Skip to main content
Flagge der Europäischen Union Flagge der Europäischen Union
Learning corner
Ankündigung10 Januar 2022Generaldirektion Kommunikation

Frankreich übernimmt das Kommando in der EU

france_euwiaa.jpg
© European Union

Alle sechs Monate übernimmt ein anderer Mitgliedstaat das Ruder in der EU. Das bedeutet, dass dieses Land den Vorsitz im Rat der Europäischen Union führt, die Treffen der Staats- und Regierungsspitzen organisiert und die Bereiche festlegt, in denen die EU vorankommen soll. Seit dem 1. Januar nimmt Frankreich diese Aufgabe wahr.
Unter dem Motto „Aufschwung, Stärke, Zugehörigkeit“ verfolgt Frankreich folgende Ziele:
- Aufschwung und wirtschaftliche Konsolidierung, damit der ökologische und digitale Wandel in Europa gelingt;
- Kraft und Stärke, um unsere Werte und Interessen zu verteidigen und zu wahren;
- Zugehörigkeitsgefühl, um gemeinsam ein neues Europa zu entwerfen und zu gestalten: unter Besinnung auf Kultur, gemeinsame Werte und eine gemeinsame Geschichte.

Im Verbund mit dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission hat Frankreich darüber hinaus Gelegenheit, die Konferenz zur Zukunft Europas abzuschließen und das Europäische Jahr der Jugend einzuläuten.

Mehr über Frankreich erfahren Sie im Spiel „Die EU: Worum geht es da eigentlich?“ sowie in der Broschüre „Die Europäische Union – Zahlen und Fakten“

Mehr zum EU-Ratsvorsitz

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
10 Januar 2022
Autor
Generaldirektion Kommunikation
Type of content
News